ROCKING SAFARI - LOCAL RADIO "lecker Musik ohne reinquatschen"


Atomuhr
Kalender
NEWS: 8. BREMER METAL FESTIVAL - 10.11./11.11.2017 - Welcome Metalheads!!!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ROCKING SAFARI

KONZERTE
 174. Rocking Safari

Und wieder ein Neues Jahr der Musik 2017!





29.06.17 - "LOCAL RADIO'S ROCKIN‘ SAFARI"






Ernste Spass Band & Honeytruck -  live!!!

wo?

BluesClub Meisenfrei Bremen, Hankenstraße 18
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: frei

E.S.B. – Ernste-Spass-Band (Comedy-Core) Osterholz-Scharmbeck

Miguel Moreno (vcls), Marco Kölling (gtr/vcls), Florian "Knut" Sossna (gtr), Mirko Vöhl (kbrds/Snth), Christian Claussen (bss), Raphael "Roffl" Siems (drms/vcls)

E.S.B. gibt es schon seit Langem. Anfangs allerdings noch als Duo, dessen Songs ausschließlich durchs Internet an die Öffentlichkeit gerieten. Erst Anfang 2014 entstand die Planung einer neuen Bandbesetzung, um bald auch live spielen zu können.
Für die Suche hat man sich Zeit gelassen – schließlich musste es sowohl musikalisch als auch charakteristisch passen, denn besonders viel Wert wurde dabei auf Humor gelegt. Es geht um Comedy, die mit harten, energischen Metal(core)-Elementen kombiniert wird.
Als Hörprobe wurde 2014 der Song "Veganer Kannibale" hochgeladen, der sich auch bei einem Online-Voting des Bielefelder Labels NOIZGATE RECORDS durchsetzen konnte und somit auf den Sampler "Brutal Vision Vol. 2" gelandet ist, der seit dem 13. März 2015 erhältlich ist.
Seit Anfang 2015 präsentiert sich die E.S.B. auch live.
Seit dem Sommer 2016 ist nun auch die EP "Alles in Farbe - Paht 1" mit 4 Songs, sowie auch etwas Merch zu erwerben.


Honeytruck (HardRock) Wildeshausen

Angelika Stelter (vcls), Nico Klerings (gtr), Sebastian Twele (gtr), Bernd Spille (bss), Immanuel Schulze (drms)

Honeytruck – 5 Hardrocker auf Tour.
Beeinflusst durch Bands wie Alter Bridge und Rise Against locken die Gitarristen Imme und Sebi zusammen mit dem Mann am Bass Bum Hard melodiöse Klänge aus ihren Saiten. Mal hart, mal soft, mal mit mehr Groove, mal etwas Punk oder Metal, und immer in ihrem ganz eigenen Stil. Gepaart mit den einschlägigen Rhythmen vom bemalten Drummer Niko und dem Gesang von Angie, der an die Guano Apes oder Die Happy erinnert, ziehen sie jeden Fan ehrlicher Rockmusik in ihren Bann.
Klassische Besetzung, aber keine klassische Performance, das konnten sie mit ihren über 40 Gigs in Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen seit 2014 bis jetzt auf Festivals wie dem Staatsforsten Open Air und in Clubs wie dem Hard Rock Cafe beweisen.
Ihre erste EP „Strong“ brachten sie 2015 raus, 2016 folgten die Online-Singles „Hallucination“ und „Safe, sane, consensual“. Für den Sommer 2017 ist die Veröffentlichung ihres ersten Albums geplant, die Recording-Sessions hierzu wurden bereits abgeschlossen.
Wer Honeytruck noch nicht kennt, kann leider nicht wissen, was er verpasst hat! Also hört mal rein!











BluesClub Meisenfrei Bremen, Hankenstraße 18
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: ca. 20:00 Uhr
Eintritt: frei







 
Google+
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü