INFO - LOCAL RADIO - LOCAL RADIO "lecker Musik ohne reinquatschen"


Atomuhr
Kalender
NEWS:22.10.2022/Rocknight 148 - 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr mit dem Headliner Tragedian (HH)
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

INFO - LOCAL RADIO

HISTORY


Zusammenfassung Local Radio Bremen








Über Local Radio

„Lecker Musik ohne Reinquatschen“ und „Wir machen die Musik, ihr die Party“


Unsere Sendung „Local Radio" geht jeden Dienstag in der „Prime-Time“ von 08.00 bis 12:00 Uhrlive „ON AIR!“
Wir senden über den Sende-Abwicklungscomputer der öffentlich-rechtlichen Radiostation Radio Weser.TV  http://www.radioweser.tv 
 auf den Frequenzen UKW 92.5 MHz im Großraum Bremen, Bremerhaven, Nordenham, Verden und Oldenburg
 UKW 101.85 MHz im Kabelnetz Bremen
Livestream https://www.local-radio.de/-sondersendungen.html
und auch über DAB+ / Digitales Audio Broadcasting

Die Sendung „Rocknight" wird einmal im Monat samstags als Sondersendung von 19:00 bis 00:00 Uhr über die gleichen Frequenzen gesendet.
Durch den Zusammenschluss der OK Bremen, Bremerhaven, Radio Umland und Nordenham („Aus 4 wird 1 – Radio Weser.TV“) 
hat sich das Sendegebiet erweitert. Über Antenne und Kabel können wir somit weit über 1.000.000 Millionen Haushalte erreicht werden.

Die Premieren-Sendung ging am 06.04.2004 über das Mischpult des Hörfunkstudios HF3 in Bremen Findorff.

Mit den Sendungen „Local Radio“, „Rocknight“ und den Sondersendungen zum Wacken Open Air, der Wacken WarmUp Party, 
den Wacken Winter Nights und dem Bremer Metal Festival haben wir bisher eine Gesamt-Sendezeit von ca. 5.000 Stunden erreicht 
und durften etwas über 250 Bands als Live-Interview-Gäste begrüßen. Rechnen wir die Zahl der Bands, die im Jahres-Rhythmus zu uns ins Studio 
 kommen, mit ein, können wir die Zahl verdoppeln. (Stand Mai 2022)

Studiogäste sind immer willkommen; während der Live-Interviews greifen die Musiker gerne zu ihren Instrumenten, um live und unplugged 
ihr Können unter Beweis zu stellen.

In unseren Sendungen bedienen wir hauptsächlich die Genres Rock, Hardrock und Metal – aber auch mal Blues, Reggae und „Artverwandtes“. 
Natürlich werden bekannte Bands gespielt – Local Radio ist bekannt für seine Specials, Long Versions, Raritäten und Releases; 
 wir haben es uns aber auch zur Aufgabe gemacht, unbekannte Bands einer größeren Hörerschaft zu präsentieren.


Alle Informationen zum Sendebetrieb gibt es hier:













Über die „Rocking Safari“

…eine Live-Konzert-Reihe mit angesagten Bands


Oft beklagen Bands, besonders aus dem Nachwuchsbereich, den Mangel an Auftritts-Möglichkeiten und somit die verpassten Chancen, sich auf 
professioneller Ebene zu etablieren. In den Live-Interviews werden immer wieder die spärlichen Auftritts-Möglichkeiten in Bremen und auch 
überregional angesprochen.

Dieser Missstand war Auslöser für uns, Auftrittsorte in Bremen zu suchen und zu finden.
Angefangen haben wir im Mai 2007 mit der Live-Konzertreihe „Rock am (Remberti-)Ring" im Beat Club Bremen. 
Diese Veranstaltungen wurden gut angenommen und waren entsprechend gut besucht. Aufgrund wirtschaftlicher Hintergründe 
seitens des Club-Besitzers wurde die Konzertreihe nach 9 Konzerten eingestellt.

Auf dem „Hüttenfest 2007" der Stahlwerke Bremen war Local Radio mit einer großen Bühne und 6 Bands, davon 5 Bands aus Bremen, präsent.

Im Bürgerhaus Hemelingen präsentierten wir im Dez. 2007 eine Country-Night mit 3 Bands.

Durch unsere Bemühungen, Bands „auf die Bühne zu bekommen" kam uns die Idee, eine Möglichkeit zu finden, auf der „Breminale 2008" 
ausschließlich Bremer Bands zu präsentieren. Die „Bremer Bühne" auf der „Breminale 2008“ wurde von Musikern bespielt, die in einer Vor-Auswahl 
in Zusammenarbeit mit dem Bremer Musiker Board und Local Radio ausgesucht wurden. Die Idee der „Bremer Bühne“ wurde vom Veranstalter der 
Breminale aufgegriffen; auf der „Breminale 2009“ und der „Breminale 2010“ gab es eine „Lange Bremer Nacht“ auf dem Betonschiff „Treue“.

Seit März 2008 sind wir mit dem Projekt „Local Radio's Rocking Safari" unterwegs. Der Premieren-Abend wurde durch eine umfangreiche 
Bilder-Galerie vom WeserKurier / bremen4you dokumentiert.

Diese Live-Konzertreihe findet 1x monatlich im Blues Club Meisenfrei http://www.meisenfrei.de statt. 
Bis zu 4 Bands treten pro Rocking-Safari-Abend auf.

Die „Rocking Safari“ ist inzwischen auch überregional bekannt und wir haben viele Bewerbungen aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland 
zu verzeichnen. Bisher konnten sich in 224 „Safaris“ ca. 400 Bands live vorstellen. (Stand Mai. 2022)


Alle Informationen zur Rocking Safari gibt es hier:








Über das Singer/Songwriter Festival

…unser Sommer-Event


Bei der Organisation zu unseren Live-Konzerten und dem Metal Festival fiel uns immer wieder auf, daß die Singer/Songwriter deutlich 
zu kurz kamen und kommen…

…und so gingen wir 05.06.2011 einmal neue Wege: auf der Waldbühne in Bremen www.waldbuehne.com widmeten wir den Liedermachern 
ein kleines, aber feines Open Air Festival. Die Wetterabhängigkeit bei einem Open Air und das unbeständige Wetter Anfang Juni ließ uns nach 
4 Festivals zu dem Entschluss kommen, nicht mehr weiter zu machen. Eine passende Location für ein Indoor Festival konnten wir leider 
noch nicht finden…

Alle Informationen zum Singer/Songwriter Festival Bremen gibt es hier:











Über das Bremer Metal Festival

… 2 Tage Metal pur!

Der November ist hinlänglich bekannt als grau, trüb und feucht…
Und so reifte in uns die Idee, wie man diesen grauen Schwaden entkommen kann: Headbangen, Pommesgabel-Metal-Gruß, Crowdsurfing 
und Stagediving ist angesagt – höllisch metallisch und über 2 Tage kreist beim Bremer Metal Festival in Bremens angesagtem Live-Club 
 „Blues Club Meisenfrei“ Thors Hammer. Bis zu 14 Bands aus Deutschland, Schweden, Dänemark, Italien, Brasilien, Holland, Estland und 
Rumänien erfreuen jedes Metaller-Herz.
Außerhalb der sonst üblichen Metal-Saison verkürzt dieses Festival die lange Zeit bis zum nächsten Festival-Sommer. Genau dieses Konzept 
hat der Veranstaltung ihren Erfolg gebracht. Mittlerweile ist das „B:M:F“ zu einer festen Größe herangewachsen - das 12. B:M:F am 04.11. 
+ 05.11. Nov. ‘22 gibt den Metalheads wieder einmal schwerstmetallisch ordentlich etwas auf die Ohren!
Welcome Metalheads!

Alle Informationen zum Bremer Metal Festival gibt es hier:












Über klangfrisch 2022. Bremen – Stadt der Musik

das 12. Bremer Metal Festival als Partner der Stadt Bremen

Bremen ist inspirierend - von Hochkultur bis Subkultur! Als lebendige Kulturstadt mit einem außergewöhnlichen Musikangebot widmet sich 
Bremen mit seinem Themenjahr "klangfrisch 2022" der Musik in all ihren Facetten – erfrischend, mitreißend, gemeinsam! Neben den 
musikalischen Highlights und den beliebten Veranstaltungsreihen, Open Air-Festivals, Konzerten, Musicals, Messen und unterschiedlichsten 
Klangwelten werden eigens kreierte Science Shows, öffentliche Konzerte und Flashmobs, einen Symphonic Mob, Hofkonzerte und 
singende Gärten, Fahrradkonzerte oder musikalische Spaziergänge geboten. Viele weitere spannende Erlebnisformate laden ein, 
in die Welt der Musik in Bremen und Bremerhaven einzutauchen.

Alle Informationen zu klangfrisch 2022. Bremen - Stadt der Musik gibt es hier:









Im Sommer 2017 wurde uns der Wacken Support Award überreicht. 










Über die W:O:A WarmUp Party

… Einstimmung auf “Wackööööhn!”

Im Frühsommer 2012 erhielten wir von Wacken Open Air die Zusage für eine offiziell genehmigte W:O:A WarmUp Party 
– die erste Party ging am 27.07.12 über die Bühne im Bluesclub Meisenfrei.
Als Veranstalter erhalten wir von Wacken Open Air die Original-Plakate und -Flyer und das -Banner.
Immer in der letzten Juli-Woche stimmen bis zu 4 Bands die Metalheads auf das W:O:A ein.
Leider wurde unsere 9. W:O:A WarmUp Party 2020 und auch die Party 2021 (24.07.2020 + 23.07.2021) abgesagt:
„No Wacken Open Air – No W:O:A WarmUp Party!”…

Alle Informationen zur W:O:A WarmUp Party gibt es hier:







 




Über die Festival-Sommer Ersatz-Party
oder Festival-Sommer WarmUp Party

Welcome Metalheads!

Als Trostpflaster für alle Wacken- und Metal- Fans haben wir dann am 22.08.2020 eine
„Sommer Festivals 2020 Ersatz-Party“ mit den Bands Warsons und Trail of Blood zelebriert.
Die zweite Festival -Sommer Ersatz-Party ging am 23. Juli ’21 über die Meisenfrei-Bühne.
Live dabei waren die Power-/Opera Metaller Magistarium und die Symphonic Metaller Heaven’s Guard.
Die dritte Ausgabe gibt es -mit einer kleinen Namens-Änderung- am 22. Juli 2022
In diesem Jahr zersägen 3 Bands die Bühne: die Trash-Metaller Warsons aus Hamburg, Heavy Metal vom Feinsten 
mit Unchained Horizon aus Wilhelmshaven und die Schwermetaller Mental Arrest aus Bremen.
Welcome Metalheads!

Alle Informationen zur Festival-Ersatz Party / Festival WarmUp Party gibt es hier:







          






Im Rahmen der WarmUp Parties findet jedes Jahr eine Verlosung zugunstender Wacken Foundation statt.
Die Wacken Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat,
die bereits seit langem durch die Veranstalter des WOA bestehende Förderung junger Künstler aus der Rock- 
und Metal-Szene zu verfestigen    https://www.wacken-foundation.com

Einen Imagefilm der Wacken Foundation findet ihr hier:












 Seit 2010 arbeiten wir mit dem Deutschen Musikrat e.V. http://www.musikrat.de zusammen.
Local Radio gehört zu den 120 Vorschlagsberechtigten, die eine Band für das PopCamp https://popcamp.de/popcamp/der-weg-ins-popcamp nominieren.

Seit Ende 2010 sind wir Initiatoren und Juroren verschiedener Sound-Contests, die sich zum Ziel machen, talentierten Bands in Bremen und Umzu 
eine Chance zu geben, ihr Können unter Beweis zu stellen und Bühnenerfahrung zu sammeln, sowie Mitbürger und Musikindustrie auf die jungen Bands 
aufmerksam zu machen und zugleich Plattform für den Erfahrungsaustausch von Musikern untereinander sein.













Über den „Bremer Krautsalat“:

…ein kleines Festival für Alt-Hippies und Krautrock-Fans

Ein neues Projekt von Local Radio in Zusammenarbeit mit der Bremer Band Liquid Orbit:
das Freak Rock Festival „BREMER KRAUTSALAT“.

Hier gibt es Musik zu hören, die vor Allem eines ist: alles andere als gewöhnlich.
Von Krautrock über Psychedelic-, Progressive-, Stoner- und Space-Rock bis hin zu Stoner Doom.
Eine musikalische Reise beginnend in den späten 60ern bis in die frühen 70er und darüber hinaus…
Am 01.07.2022 geht dieses außergewöhnliche Musikerlebnis in die 4. Runde.

Alle Informationen zum Bremer Krautsalat gibt es hier:







Weiteres

Beim JES Award  http://www.facebook.com/JESAward  arbeiteten wir in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2011 als Initiatoren, 
Partner und Juroren mit; unsere Aufgabe war zudem die Radio-Präsentation der teilnehmenden Bands.
Auf unserer Webseite http://www.local-radio.de bieten wir ausführliche Informationen über Local Radio und die Musik-/Kulturszene.
Wir haben die große Ehre mit vielen namhaften Labels weltweit zusammenarbeiten zu können.
Eine breitgefächerte Webpräsenz ermöglicht es uns, weltweit mit Bands und Musikern Kontakte zu pflegen.

Zudem promoten wir das „RockHard Festival“ in Gelsenkirchen, das „HellterSkelter"-Festival in Peine, das „Börsencrash Festival" in Wupperthal, 
das „NewComerRock Festival“ in Hoyerswerda, das „Saarbanger Festival" in Neunkirchen, „Rock den Lukas“ in Tarmstedt, das „Metal Bash Festival“ 
in Neu Wulmsdorf, das „Metal Militia Festival“ in Rotenburg, und „Rock For Animal Rights“ in Offenwarden und „Rock das Ding“ in Balge.













Über das Projekt „AutoLustSpiel“


…ein Open Air Incar Kultur-Festival
Corona-Sommer 2020 – ob als Musiker oder Veranstalter: live lief gar nichts.
Eine tolle Idee, ein tolles Konzept: die Musiker auf der Bühne und das Publikum im Auto!
Alles digital – ein „leises Konzert“ das über das Auto-Radio mit vollem Klang empfangen wurde.
Dazu die die Live Shows der Musiker/Bands auf der Bühne; ein Gefühl von Festival -Genuss auf dem eigenen Sofa…

Alle Informationen zum AutoLustSpiel gibt es hier:












Über „So What?“

… ein punk-rock-pop- bluesiges Allover 'n' Roll Mini-Festival

Was soll’s: Punk, Rock, Roll - Blues, Rock, Roll oder Rock, Pop, Roll…
Am 04.05.2013 gab es dieses Mini-Festival mit 5 Bands - das Motto: Bands covern Bands auf ihre eigene Art.

Alle Informationen zu So What? gibt es hier:







Local Radio arbeitet nicht kommerziell - alle Tätigkeiten sind ehrenamtlich.
Hauptseite: https://www.local-radio.de/
Local Radio auf Facebook: https://www.facebook.com/localradiobremen/
B:M:F auf Facebook: https://www.facebook.com/bremermetalfestival

Kontakt:
E-Mail - Brain: brain@local-radio.de
E-Mail - Locke: locke@local-radio.de


Local Radio Postfach:
Postfach 10 35 02
28035 Bremen














 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü